Bihlmaier Alex Fotografie ## ALPIN ZOO ## kallisti.at

Tour Info/Charakter:Prächtige Schiabfahrt im Nordhang der Schafseitenspitze, toller Tourenmix. Spannend.

Art: Schitour

Gebiet/Gebirge:Tuxer Alpen

Beschreibung/Route: Auf der Forststraße, dem Weirichbach folgend, in Richtung Weirichalm. Nach nicht allzu langer Gehzeit den Abzweiger zur Stippleralm nicht verpassen. Am Lastenaufzug steigt man durch die Waldschneisse - in Richtung Hochleger. Mühelos geht es anschliessend vom Hochleger auf den Rücken in Richtung SW. Auf dem Rücken bleiben. Über den Felsblock, der sich in den Weg legt, drüber steigen und an der Hinterseite ca 25m abklettern. Dann weiter dem Rückenverlauf zum Gipfelkreuz folgen. Das Gipfelkreuz ist dem Gipfel vorgelagert - wir begnügen uns mit dem Kreuz und der ganz aufgezeichneten 350Hm umfassenden Abfahrt im Pulverhang der Nordseite der Schafseitenspitze.

Anfahrt (Infrastruktur): Zwischen Matrei und Steinach am Brenner ins Navistal bis Navis. Parkmäglichkeit rund um die Kirche.

Ausgangspunkt: Start direkt am Parkplatz bei der Kirche in Navis (1337m)

Distanz/Höhenmeter: 1200Hm

Zeitlich: 1 Std. 15min. vom Parkplatz bis Hochleger, 2 Std. bis zum Gipfel, Gesamt: 2 Std. 15min.

Schwierigkeit: Mittlere Schwierigkeit, etwas Kraxelei für den Felsriegel

Risiko Bewertung: Nur bei sicheren Verhältnissen machbar, am Anstieg steile Stellen. Die Abfahrt im Nordhang ist ebenfalls nur für sichere Verhältnisse

Lawinensituation: Mehrere Tage schon LWS 2, Gleitschneelawinen gehen in extrem steilen Gelände ab.

Teilnehmer: Axel