Bihlmaier Alex Fotografie ## ALPIN ZOO ## kallisti.at

Innerkoflerturm Südostkante "Dibona" (3081m) - Langkofel

Info:Kletterspaß an schönen Dolomitenfels, was folgt ist eine Abseilpiste durch Fallbäche im Wettersturz

Beschreibung/Route:Bereits beim Zustieg zum Wandfuß (wir schlagen direkt vor Ort unser Zelt auf) machen die Wandfluchten von Zahnkofel, Innerkoflerturm und Grohmannspitze gewaltigen Eindruck; um die 350m hoch und wunderbare Felsstrukturen. Die Südostkante hält sich etwas hinter dem von unten, von der Frontale, sichtbaren gelben Kante rechts. Insgesamt um die 8-10 Seillängen, in recht gleichbleibender Schwierigkeit wenn man den Einsteig am Wandfuß auch gut findet und die logische Linie gleich sieht. Zum Ende geht es 100hm über einfacheres kletterbares Gelände (UIAA 3) zum Gipfel. Schöner Dolomitenfels, wenige Begehungsspuren verleihen dieser Tour einen schönen Geschmack. Standplätze gibts mit Schlaghacken, Sanduhren oder Keilen/Friends.

Anfahrt (Infrastruktur): Brennerautobahn A22 bis Abfahrt ins Grödnertal, bis nach Wolkenstein dann hoch zum Sellajoch. Parkplatz am Gasthaus Valentini (kostenfrei).

Ausgangspunkt: Zeltplatz direkt unter der Wand, 2400m.

Stützpunkte/Einkehr: keiner

Zeitlich: 4,5h für die Kletterei

Technisches/Material: 60m Halbseile,mittlere Klemmkeile, 2 mittlere Friends, 7 verlängerbare Expressen, Bandmaterial, Abseilgerät

Schwierigkeit: UIAA 4, recht gleichbleibend. 8 Seillängen.

Teilnehmer: Stefan

Weitere Links: http://www.x63.it/?Innerkofler-Turm-3081m-Dibona